Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

 

In Oetwil fand eine bewegende Trauerfeier für den beim einem Brand in Zürich verstorbenen 44-jährigen Angehörigen der Berufsfeuerwehr schreibt die Zisch :

Rund 300 Personen fanden in der Kirche Platz. Vorab waren dies die
Familie und weitere Angehörige des Verstorbenen. Aber auch Kameraden
der Berufsfeuerwehr Zürich der Feuerwehr Oetwil von Sanität Stadt-
und Kantonspolizei sowie Behördenmitglieder waren anwesend.

Weitere
rund 500 Trauergäste verfolgten im völlig überfüllten lokalen
Feuerwehrdepot die Feier via Grossleinwand. Wie
Schutz-und-Rettung-Sprecher Patrick Mauron gegenüber der SDA sagte
waren zudem Feuerwehr-Delegationen aus der ganzen Schweiz angereist und
sogar aus Karlsruhe D. Die "grosse Feuerwehr-Familie" habe ihre
Solidarität und Anteilnahme gezeigt sagte Mauron.

(maps: Oetwil

 

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom