Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Herzlichen Glückwunsch an Matthew McKnight aus Monroeville USA für den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde. Obwohl der Eintrag erst 2008 veröffentlicht wird wurde der Rekord bereits 2001 eingestellt: und zwar für den längsten unfreiwilligen Freiflug satte 118 Fuss (ca 40 Meter).

McKnight war nicht im Dienst aber er half bei einem Verkehrsunfall auf er Autobahn mit als er von einem Auto mit mehr als 70 Meilen pro Stunde (120km/h) erfasst wurde und besagte Distanz überwand. Er überlebte mit einigen Knochenbrüchen.

Zu lesen bei Yahoo!  

 

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom