Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Mainz/RLP – Ein Schmorbrand in einem Mainzer Seniorenwohnheim ist in der Nacht glimpflich ausgegangen. Ein Rauchmelder in der Wohnung eines älteren Ehepaares hatte Alarm geschlagen als ein Wasserkocher auf einer eingeschalteten Herdplatte zu kokeln begann. Das teilte die Feuerwehr mit. Eine Nachtschwester holte das Paar schnell aus der Wohnung und brachte es in Sicherheit

. Alle Bewohner sind wohlauf der Sachschaden ist nach Angaben der Feuerwehr „nicht nennenswert“.

via  

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom