Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Ein technischer Defekt verursachte am Dienstagabend einen Schwelbrand im Neuen Schloss in Baden-Baden (Baden-Württemberg). Gegen 23 Uhr nahmen die Bewohner starken Brandgeruch und leichten Rauchaustritt aus einer Wand in einem der Gebäude wahr und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte der Abteilung Baden-Baden-Stadtmitte öffneten die Wand und fanden glimmendes Holzgebälk vor das abgelöscht wurde. Um die Gefahr der Ausdehung des Schwelbrandes zu minimieren öffneten die Feuerwehrleute die gesamte Wandfläche. Der Einsatz dauert etwa zwei Stunden. [Badisches Tagblatt]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom