Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Nachdem sich am Dienstag zwei Brandstifter die einen Brand in einer Schule in Oestrich legten der Polizei gestellt hatten kam es am Donnerstag in Lollar wieder zu einem Brand in einer Schule. Unbekannte schoben einen Tag vor Beginn der Weihnachtsferien einen Papiercontainer unter ein Vordach der Schule und steckten ihn in Brand. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer bereits auf das Dach übergegriffen. Die rund 100 eingesetzten Feuerwehrkräfte darunter auch die Werkfeuerwehr Buderus und umliegende Feuerwehren konnten den Brand nach rund zwei Stunden löschen. Es entstand erheblicher Sachschaden die Polizei ermittelt. Der Unterricht an der Schule am Freitag wurde durch den Landrat abgesagt. [hr-online mit Bild Polizeipräs. Mittelhessen]

(maps: Lollar

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom