Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Heute ist Weihnachten.

Den heutigen Abend verbringe ich zusammen mit meiner Freundin in unserer Wohnung die wir vor einem halben Jahr bezogen haben. Gestern Abend haben wir nochmal über unser Abendprogramm gesprochen. Nach dem Gottesdienstbesuch werden wir gemeinsam Essen und Trinken. Den Abend in unserer Wohnung verbringen. Die Zweisamkeit genießen.

Hoffentlich ist heute

Abend kein Einsatz. Ich bin mittlerweile schon über zwölf Jahre aktiv und weiß daher dass bei der Feuerwehr nicht jeder 24. Dezember "still und heilig" ist.

Ehrlich gesagt habe ich mir früher keine großen Gedanken gemacht. Aber an diesem Weihnachtsfest ist es halt anders …

Ich hoffe daher dass es heute und in den nächsten Tagen keinen Einsatz / keine Einsätze gibt. Leider weiß man das nie zuvor.

Ich wünsche allen Feuerwehrangehörigen ein Frohes Weihnachtsfest!

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Heute ist Weihnachten – hoffentlich kein Einsatz!” (davon )

  1. JAnders am 24. Dezember 2007 10:58

    Hallo Harald,
    deinen Wunsch werden einige FA haben und vorallem ihre Angehörigen.
    Ich schätze, das mich die Feuerwehr nicht stören wird. Jedenfalls nicht beim Abendessen oder der Bescherung.
    Ich werde bis gegen 18 Uhr im Geschäft sein (da geht eh nix mit Einsatz) und der Abend wird dann bei den Schwiegereltern verbracht. Weit weg von der Erreichbarkeit des DME. Mich könnte es erst wieder am späten Abend bzw. in der Nacht treffen.
    Ich schließe mich deinem Wunsch an und wünsche allen Feuerwehrangehörigen, wie auch deren Angehörigent, ein störungsfreies Fest.

  2. Der Lars am 24. Dezember 2007 20:04

    Bei mir tritt dieses Problem garnicht erst auf: Wir feiern nicht, deswegen würde es micht eher nicht stören. Trotzdem eine ruhige Nacht.

  3. JAnders am 27. Dezember 2007 14:20

    So Weihnachten ist rum und wir (ich) hätte es fast geschafft … am 2. Feiertag piepste um 19:42 Uhr der DME … Brandmelderalarm … *juhu* … das RAS eines Hochregallagers hatte wohl niedergedrückten Rauch aus einem Kamin angesogen *g*. Also Täuschungsalarm, alle Kräfte retour und daheimwieder auf die Couch.

  4. Harald am 27. Dezember 2007 19:41

    Meine Kameradinnen/Kameraden und ich hatten Glück!

    Zwar mussten wir am Montagnachmittag wegen einem Kleinbrand raus, aber ansonsten war es ruhig. Dafür mussten wir heute zweimal ausrücken.

Bottom