Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Grenzach (BW). In einem Chemikalien verarbeitenden Unternehmen im deutschen Grenzach (Baden-Württemberg) nahe dem schweizerischen Basel ist am Freitagmorgen Essigsäure ausgetreten. Zu dem Unglück kam es kurz nach 8.30 in einem Produktionsgebäude für Vitamine der DSM Nutritional Products. Nach Angaben der Polizeidirektion Lörrach fiel eine Gerüststange auf eine Glasleitung und beschädigte diese. Darauf liefen etwa 30 Liter Essigsäure aus und es entstanden Essigsäuredämpfe. Dabei kam es zu geringen Geruchsbelästigungen. Menschen kamen nach Polizeiangaben nicht zu Schaden. Die Betriebsfeuerwehr DSM Nutritional Products und die Freiwillige Feuerwehr Grenzach wurden alarmiert. Die Feuerwehr errichtete einen Wasservorhang. Gleichzeitig wurden Messungen durchgeführt und die ausgelaufene Flüssigkeit aufgenommen. Eine Gefahr für Bevölkerung und die Umwelt bestand nach Angaben von Polizei und Gemeinde nicht. [baz.ch ]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom