Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Ibbenbüren (NRW). Am Freitagmittag wurden Polizei und Feuerwehr der Stadt Ibbenbüren (Kreis Steinfurt) zu einem Wohnhausbrand gerufen. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand in einem mit einem Neubau verbundenen Fachwerkhaus. Die Bewohner des Hauses waren durch einen Stromausfall auf das Feuer aufmerksam geworden und hatten sofort das Gebäude verlassen. Verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten dauern noch an. Nach ersten Schätzungen ist ein Sachschaden von mindestens 150.000 Euro entstanden. Angaben zur Ursache des Brandes der nach ersten Erkenntnissen in dem Fachwerkhaus entstanden ist können noch nicht gemacht werden. Die Beamten des Regionalkommissariats haben erste Ermittlungen an der Brandstelle aufgenommen. [Polizei Steinfurt]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom