Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Broadhurst (Botswana). Fünf Feuerwehrleute entkamen am Montagmorgen (14.01.2008) unverletzt einem verunfallten Feuerwehrfahrzeug. Das Fahrzeug hatte in einer Rechtskurve sein hinteres Differential verloren und kippte um. Die Feuerwehrleute waren auf dem Weg zu einem Notfall im Industriegebiet von Broadhurst als der Unfall geschah.

Die Bergung des Trucks dauerte etwa sieben Stunden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Binnen zwei Monaten ist das der zweite Totalverlust eines Feuerwehrfahrzeuges für die örtliche Feuerwehr. [mmegi.bw]

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom