Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Bad Krozingen (BW). Auf der Fahrt von Hausen an der Möhlin nach Bad Krozingen (Kreis Breisgau Hochschwarzwald) verursachte ein 71 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagabend vier Verkehrsunfälle in Folge. Zuerst provozierte er im Krozinger Ortsteil Hausen zwei Verkehrsunfälle. In der Falkensteiner Straße hielten zwei Autofahrer an weil ihnen ein Lastzug entgegen kam. Der 71-Jährige fuhr hinter dem Lastzug in Richtung Ortsmitte Hausen und kam aus unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite. Dort stieß er frontal mit dem ersten PKW im Gegenverkehr zusammen. Er setzte zurück um dann wieder nach vorne zu fahren. Nach wenigen Metern Vorwärtsfahrt streifte er auf der linken Fahrbahnseite den zweiten PKW. Wenige Minuten später verursachte er in Bad Krozingen erneut zwei Verkehrsunfälle. Auf der Breisgau-Straße in Bad Krozingen geriet er beim Durchfahren einer Kurve wieder auf die linke Fahrbahnseite. Dort streifte er wiederum einen entgegenkommenden PKW und fuhr erneut weiter. In der Folge streifte er den nächsten entgegenkommenden PKW am Außenspiegel. Während eines Stopps an der Biengener Allee konnte er schließlich von einem Unfallbeteiligten und einem Zeugen aufgehalten werden. Bei dem 71-jährigen Autofahrer wurden gesundheitliche Störungen festgestellt. Er wurde sofort in stationäre Krankenhausbehandlung gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 18.000Euro. Alle entgegenkommenden Autofahrer blieben unverletzt.

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom