Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Caronport (Saskatchewan/Kanada). Nachdem die örtliche Feuerwehr in Caronport ein Feuer gelöscht hatte fanden die Rettungskräfte ihren Kommandanten tot im Kommandofahrzeug. Fire Chief Royden Taylo koordinierte einen Gebäudebrand aus seinem Fahrzeug heraus. Nach Abschluss der Löscharbeiten während die Feuerwehrleute mit dem Aufräumen beschäftigt waren fand ein Feuerwehrman den Chief auf dem Boden des Fahrzeugs liegend. Sofort leiteten die Feuerwehrmänner eine Herz-Lungen-Wiederbelebung ein. Wenig später wurde der 60-Jährige im Krankenhaus für tot erklärt. Ein Feuerwehrmann sagte dass „Tayler bei dem starb was er am meisten liebte“. [Firegeezer.com TheStarPhoenix]

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Gestorben bei dem, was man am meisten liebte” (davon )

  1. t0bias am 23. Januar 2008 16:15

    brrr, da läufts einem kalt den Rücken runter

Bottom