Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

SPIEGEL TV EXTRA: Dienstag 22. Januar 23.15 – 00.10 Uhr VOX
Feuer im Haus – ein Schicksalsschlag der jeden treffen kann. Fast 200.000 mal im Jahr rücken Feuerwehren in der ganzen Republik aus um Menschen zu retten und Brände aller Art zu löschen.

Für die neunköpfige Familie Demir ist der Alptraum zur bitteren Realität geworden. Der Schock kommt am Morgen. Das Kinderzimmer im 2. Stock eines Mehrfamilienhauses in Hamburg-Harburg steht in Flammen.

 

"Feuer- Menschenleben in Gefahr" so der Notruf bei der Feuerwehr. Drei Kinder befinden sich noch in der Wohnung – der Fluchtweg ist versperrt. In allerletzter Sekunde können die Brandbekämpfer Gülan (13) Suzan (8) und Eylem (5) aus der Wohnung über die Drehleiter retten. Zwar kommt kein Mensch zu Schaden doch die Wohnung liegt in Schutt und Asche. Die neunköpfige Familie hat alles verloren. Keine Versicherung kommt für das zerstörte Mobiliar auf. Eine Notunterkunft dient in den kommenden Wochen als neues Zuhause. Für den Besitzer der zerstörten Wohnung Torsten von der Fecht folgt wochenlanger Stress mit Versicherungen und Handwerkern.

 

SPIEGEL TV Extra schildert das Schicksal einer Familie die durch einen Brand alles verloren hat.

 Quelle: http://www.spiegel.de/sptv/extra/0151852841200.html

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom