Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Der Ticker ist keiner mehr sondern nennt sich fortan FWeblog (abk. FWB). Dies geschieht aus zweierlei Gründen: einerseits auf vielfachem Wunsch derjenigen bei denen das Verschwinden des Feuerwehr Weblogs ein großes tiefes und schmerzhaftes Loch gerissen hat andererseits habe ich mich mit dem Ticker unerwartet schwer getan. Ausschließlich Feuerwehrmeldungen sind nett engen jedoch doch zu sehr ein. Zu diesen Meldungen kommen also auch subjektive Postings Erlebnisberichte etc. der FWBler und sollten nun dieser Rubrik ein wenig mehr Leben einhauchen.

Ergo ist das die Fortsetzung des alten Feuerwehr Weblog. Achja: das FWeblog ist für alle offen zugänglich auch für nicht-registrierte Leser. Kommentare können jedoch nur von registrieren Usern abgegeben werden. Ist fair denke ich…

Übrigens hat's Sven natürlich schon lange gewusst. Sorry Sven :)

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “FWB zurück” (davon )

  1. Toemmel am 30. Januar 2008 16:54

    Ergänzung: Ausschließlich Ticker muss ja nicht sein. Andererseits solltet Ihr schon darauf achten, dass FWBlog und FWnetzBlogger nicht nur darin von einander abgegrenzt sind, dass das eine von den FWN-Machern redaktionell gefüllt wird und die FWnB-Posts halt benutzergenerierte Inhalte sind.

  2. max am 30. Januar 2008 20:26

    Mir fehlt hier im Ticker bzw jetzt FWB nach wie vor die Anzeige des Autors.
    Kommt das noch?
    Macht das ganze persönlicher.
    Trifft übrigens auch auf das Magazin zu.

  3. rakeman am 30. Januar 2008 23:57

    @max: ja, kommt, Basti ist dran.

  4. freeskier am 31. Januar 2008 08:21

    Auf der Startseite unten heißt das FWB aber noch Ticker…

  5. Löschmeister am 2. Februar 2008 13:40

    na also, geht doch , jetzt mag ich euch wieder :-)

    Übrigens finde ich Stefan Cimanders Artikel über den Berliner RW3 genau richtig platziert:
    Im Feuerwehr-Weblog gibts eine kurze Vorschau (zwei Absätze Text Bild), wer mehr will als diese Vorschau/Kurzinfo muss halt im FWNetz etwas dafür bezahlen… das ist vielleicht die fairste Lösung für alle Beteiligten, die Qualität der Aritkel hoch zu halten ohne dass die Autoren dabei draufzuzahlen

Bottom