Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Ein us-amerikanischer Feuerwehr-Blog verbreitet hauptsächlich Videos von Einsätzen. Sicherlich ist auch viel belangloses darunter das aber immerhin zur Unterhaltung taugt. Was mir immer wieder auffällt: Während bei uns die Feuerwehren das „Verlasten“ einer DigiCam auf dem Einsatzfahrzeug noch diskutieren ist in den USA der DigiCamcorder bereits dabei. [Mehr bei FireFighterSpot]

youtubebtSQ2tYOElo/youtube

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “… ich hol dann mal das Popcorn” (davon )

  1. p_k am 4. Februar 2008 15:16

    sieht es nur so aus oder ist der ATM „leicht“ übergewichtig??

  2. galaxyquest am 4. Februar 2008 15:33

    @P_K: …das hab ich mir auch schon gedacht. Deine eobachtung passt vllt. zu dieser Meldung: http://www.fwnetz.de/index.php?option=com_content&task=view&id=879&Itemid=152#jc_allComments
    In den USA soll es AFAIK keine flächendeckende, der deutschen g26 vergleichbare Untersuchung geben.

  3. AKirchmeyer am 4. Februar 2008 15:37

    Bei diesem Video kommt ein AGT mit „normaler“ Brille heraus. Ich kenne eigentlich nur Maskenbrillen und nicht die Möglichkeit eine normale Brille unter der Maske zu tragen!?
    Videoaufzeichnungen in D sind glaube ich purer Luxus…

  4. Toemmel am 4. Februar 2008 16:43

    Was ich mich frage ist, ob denen anfangs das Wasser im Tank eingefroren ist. Erst bei Minute 1:55 wird gelöscht. Vorher stehen die Herren da eher gemächlich herum.
    @P_k. Tendenziell „adipöse“ Kollegen haben wir doch vermutlich alle in den Einheiten – unabhängig von G26, etc.

  5. p_k am 4. Februar 2008 18:03

    wenn man ein paar kilos zu viel auf den rippen hat ist das bei einer freiwilligen feuerwehr kein thema – sofern die leistung stimmt !

    aber wenns dann krass wird und man schlicht und ergreifend das enorme plus an belastung nicht kompensieren kann ist es gefährlich. und spätestens dann sollte man sich gedanken machen ob da die eigenverantwortung noch greift oder ob reguliert werden muss.
    unser >> ehemalige

Bottom