Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

„Die Vorwürfe und Vorfälle nach dem verheerenden Brand in Ludwigshafen bestärken uns darin die Integration von Migrantinnen und Migranten in die Feuerwehr voranzutreiben. Wir brauchen mehr von ihnen in unseren Reihen um in Notsituationen die Kommunikation mit Betroffenen zu verbessern und im Vorfeld die Brandschutzaufklärung zu stärken“ sagt Hans-Peter Kröger Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).[Pressemitteilung DFV] (sc)

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Pressemitteilung des DFV: Mehr Migranten in die Feuerwehr” (davon )

  1. JohnnyKnoxville am 7. Februar 2008 13:04

    „Der Deutsche Feuerwehrverband […] vertritt 1,3 Millionen Menschen und setzt sich für zukunftsfähige Rahmenbedingungen ein, um ein verlässliches System schneller und kompetenter Hilfe zu sichern.“

    Tut er das..soso.

    Nette Idee die Forderung nach verstärkter Aufnahme von Migranten. Die Feuerwehr steht (fast) jedem offen…
    Wie stellt sich denn der DFV diese „bessere Integration“ vor?

    Ärgerlich..da kommen große Worte aber keinerlei konkrete Maßnahmen (ich wüsste auch nicht welche..)

Bottom