Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Henning hat ein Paar Videos mit Dollhouse-Versuchen aus Frankreich gefunden. Meine "Session" wäre übrigens letzten Samstag gewesen wurde logischerweise wegen Emma abgesagt.

In den französischen Videos kann man auch gut sehen – ohne französisch zu verstehen – worum es geht: über- und unterdruck Rauchgasentzündung und vor Allem nicht den Kopf zu nahe dranhalten!

Video1

Video2

Video3

Video4 

Ich denke immer mehr und zwar noch ohne selbst am Dollhouse gewesen zu sein diese Ausbildung sollte in die "Standardempfehlung" für Ausbildung einfliessen.

(iw)   

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Dollhouse-Videos aus Frankreich” (davon )

  1. Firefighter_junior am 3. März 2008 16:44

    Also ich finde alle Videos verdammt interessant…speziell das erste Video ist gut, um schon mal einen Überbick über das „Ding“ ;-) zu bekommen.

    Was mir aber auffällt, ist das (Video 3) die Kameraden i-wie kein PA tragen…in manchen Szenen wäre das doch angebracht, oder?

  2. Adrian Ridder am 4. März 2008 11:33

    „i-wie“ heißt irgendwie? Nun ja, im Allgemeinen dürfte es bei der Rauchproduktion eines üblichen Dollhouses möglich sein, sich außerhalb des Rauchs aufzuhalten, weshalb dann kein PA nötig ist.

    Natürlich kann man auch einen Kollegen unter PA das Haus „bedienen“ lassen, während man selbst die entsprechenden Erläuterungen gibt (funktioniert mit PA net so gut), ist aber m.E. wie gesagt kein Muss.

Bottom