Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Es sind schöne Aufnahmen schaurig schöne Aufnahmen die die beiden „Sturmjäger“ Mike Hollingshead und Eric Nguyen in ihrem Bildband zeigen. Einen Vorgeschmack darauf liefert die Bildergalerie bei Welt Online. Dazu bietet die Welt auch einen kurzen Text wie und warum Tornados entstehen und das Tornados auch in Deutschland gar nicht so selten sind.

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu mehr als 500 Stundenkilometern sind Tornados noch weit heftiger als Hurrikane entsprechend größer ist die Verwüstung in den (allerdings schmaleren) Streifen über die sie hinwegfegen.

Aber wer die trichterartigen aus drohenden Gewitterwolken herabreichenden Schläuche aus (hoffentlich sicherer) Nähe beobachtet kann sich kaum ihrer düster-dramatischen Faszination entziehen. Das vermitteln auch die brillanten Fotografien des neuen Bildbandes „Sturmjäger“ der jetzt in Deutschland erscheint. Die beiden Autoren sind „storm chaser“. Sie befassen sich als Wissenschaftler mit den Wirbelstürmen doch in den USA existiert auch eine große Gemeinde von Menschen deren Hobby es ist diesen Naturphänomenen hinterherzujagen um sie beobachten und filmen zu können. [Welt online]

(sc)

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Faszination Naturgewalt” (davon )

  1. JohnnyKnoxville am 4. März 2008 14:00

    Nicht ganz so dramatische, aber dennoch tolle Bilder liefert die Seite http://www.sturmwetter.de/. Die Aufnahmen sind i.d. Regel aus dem Münchner Süden.

Bottom