Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Es ist mal wieder an der Zeit sich ein paar Gedanken rund um das Thema FFFF – Fit For Fighting zu machen.

Zuletzt berichtete ich über meine zaghaften Fortschritte zur Reduzierung meines präadipositatösen Gewichtszustand – okay es sind nur knappe zwei Punkte aber immer noch zwei Punkte zuviel – und den misslungenen Versuch von „Fasten For Fire Fighting“. Nun denn. Es sind jetzt ein paar tage ins Land gegangen und mein Gewicht harrt auf dem gleichen Level. Immerhin konnte ich mein sportliches Tief von letzter Woche erfolgreich bekämpfen. Vergangene Woche klappte beim Joggen so rein gar nichts. Vom ersten Schritt an war ich schlapp und kraftlos was auch dazu führte dass ich nicht meine ganze Strecke laufen konnte. Unglücklicherweise bekam ich wohl durch den Kälteeinbruch verursacht Probleme mit der Achillessehene weshalb die letzte Woche auch eher als „gemütlich“ in meine FFFF-Tagebuch eingeht.

Über meine sportliche Zukunft habe ich mir natürlich auch Gedanken gemacht. So stehen in diesem Jahr zwei Veranstaltungen in meinem Kalender. Zum einen ist am 15. juni der 11. Hegau Halbmarathon zum anderen findet am 21. Juni der 3. Baden-Württembergische Feuerwehr-Duathlon in Weingarten statt. Beide will ich absolvieren nachdem es im vergangenen Jahr aus beruflichen Gründen zu keiner Veranstaltung gereicht hat.

Aber auch zwei Albträume hatte. Beide hängen auch zusammen. Zum einen träumte ich dass ich massiv an Gewicht zugelegt hätte zum anderen dass ich durch die G26 gefallen wäre. Puhh! Zum Glück ist die nächste G26 2010 und das mit dem Gewicht – na ja – Ostern steht vor der Türe da gibt es leckere schweizer Schokoladenosterhasen. Ich sehe schon. Nach Ostern muss ich ganz viel Sport machen. (sc)

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “FFFF – Stand der Dinge” (davon )

  1. freies_radikal am 10. März 2008 10:52

    Am Duathlon in Weingarten sehen wir uns!

    Zum Thema G26:
    Bei uns gelten seit etwa Anfang des Jahres sehr verschärfte Regelungen bzw. die Vorgaben werden viel genauer überprüft und dürfen auch nicht minimal überschritten werden. Da macht das Ganze leider kein Spaß mehr…

  2. galaxyquest am 10. März 2008 11:54

    Das ist in Ordnung, wenn das mit der G26 streng gehandhabt wird

Bottom