Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Kleines Update meinerseits insbesondere als Antwort auf Magnus' Blogpost "Tote Hose in den Gruppen".

Das FWnetz läuft bewusst immer noch als Beta aus meienr Sicht ist es ein "Proof of concept". Es wurde einer gewissen Anzahl an Features aufgesetzt deren Kern das Netzwerk sowie das Magazin bilden. Ich habe die eigendynamik sehr genau beobachtet und aus der Trafficanalyse kann man ganz gut ableiten was angenommen wird und was nicht. Hinzu kommt natürlichd er Input das Feedback und der Meckerkasten der User :)

Ohne derzeit allzuviel zu verraten ich denke ich weiss wie die nächste Version der Plattfom aussehen könnte und bin diesbezüglich als allererstes mit dem technischen Menschen in Gespräch um hier die Optionen auszuloten.

Was auf jeden Fall bestehen bleibt ist die Kombination Weblog / kostenpflichtiges Magazin. Alles andere steht zur Debatte. Mehr dazu wenn ich aus den USA zurück bin. Nicht vergessen: am Montag ist FDIC / Indianapolis-Woche mit reportagen: eigentlich der Hauptgrund das FWnetz aufzusuche oder?

Feebdack gerne erwünscht: was ist gut was ist schlecht am FWnetz?

(iw) 

 

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “FWnetz Status” (davon )

  1. FireFighter2004 am 4. April 2008 11:09

    Ich finde die Gruppen an sich zwar schon gut, aber Sie sind zu unübersichtlich das ich erst in ein Thema muss dann in die Gruppe und da hab ich dann noch einmal News & Forum… wo es denke ich reicht eine Kategorie und dadrunter dann einfache Foren zu erstellen.

  2. AlexB am 4. April 2008 11:14

    Mir sagt unbedingt die Möglichkeit des User Generated Content zu. Sprich der Möglichkeit, dass alle Mitglieder hier Nachrichten aus aller Welt, den eigenen Bereichen und Themen posten und diskutieren können. Ganz ehrlich, auf die Foren können wir meiner Meinung nach verzichten. Derzeit habe ich die inhaltlich nicht auf dem Radar. Die besten Themen finde ich im Blog, oder eben im Magazin. Diskutieren lässt sich hierzu über die Kommentare. Klappt wunderbar.

    Mehr Video, mehr Bild. Das ist mein Wunsch. Ich versuche gerade ein Video in mein Blog hier zu bekommen. Hakelt mit Safari 3 irgendwie ;)

  3. darthvader am 4. April 2008 11:52

    Schließe mich firefighter2004 an. Ich nutze fwnetz hauptsächlich über die RSS Feeds.
    Zum Thema Video: Bitte immer eine alternative Möglichkeit zu Flash anbieten. Der Adobe Flashplayer ist properitär, sicherheitsanfällig und für 64bit-Linux nicht verfügbar. In vielen Unternehmen ist er aus vorgenannten Gründen nicht erlaubt.
    Die Gruppen auf eine reine Forenfunktion zu beschränken, wird nicht gutgehen, da es bereits etablierte Fachforen gibt. D.h. die Gruppenfunktion muss darüber hinaus einen echten Mehrwert bieten. Mein Gefühl sagt mir, dass Irakli in diese Richtung schon was geplant hat.
    Vielleicht sollte man die User nicht nur bei UGC mit einbinden, sondern auch bei der Weiterentwicklung der Platform. Und ja, ich habe Wikinomics gelesen, falls jemand diese Frage stellen wollte.

  4. Llama am 4. April 2008 12:26

    Ein richtiges Forum wäre besser, anstell von Gruppen, zu denen man erst einmal akzeptiert werden muss.

  5. Sven Callender am 4. April 2008 13:34

    @DARTHVADER und Irakli:

    Der Player von jeroen wijering unterstuetzt mp4 video mit flv fallback…
    Das sollte auch unter 64bit-linux gehen oder?
    (http://www.jeroenwijering.com/?page=wizard&example=17)

  6. darthvader am 4. April 2008 14:41

    @sven: das ist doch auch Flash, oder? D.h. der Player nutzt Flash als Laufzeitumgebung. Warum ich Flash nicht mag: http://immike.net/blog/2007/07/31/flash-sucks/ . Wenn die Videos direkt als .mp4 zum Download angeboten werden, kann man einen beliebigen lokal installierten Player verwenden (mplayer, vlc, etc.)

  7. Sven Callender am 4. April 2008 23:07

    @darth: Mhm, ich denke das nutzt Flash (das Program) zum anzeigen des mp4.
    Aber wenn das schonmal als mp4 bereitgestellt ist, ist ein downloadlink ja leicht noch einzufuegen :-)

    Eine weiterer Punkt waere die Aufloesung der Video-Beitraege. Evtl. die (zumindest in einer Downloadversion) ruihig etwas hochschrauben.

  8. Basi am 5. April 2008 03:45

    @ darthvader: „flash sucks“ wenn ich solche aussagen schon lesen. genauso wie „windows sucks“ deswegen holen sich viele mac os und naja… tata, auch nicht besser.
    man kann ja jedes video meinetwegen zusätzlich als mp4 anbieten, aber ohne flash? alternative? übrigens hab ich im firefox mehr probleme mit den „normalen“ videos als mit flash. des weiteren arbeitet der gängige flvplayer auch ganz gut.

    und zum thema: bitte programmiert die nächste seite komplett selber und versucht nicht irgendwas in ein system zu pressen das für die allgemeinheit gedacht ist und nicht unbedingt für internetanbieter des web 2.0 (da wollt ihr euch ja dazu zählen)

  9. Sven Callender am 10. April 2008 02:46

    zu flash:
    Flash Player update available to address security vulnerabilities
    http://www.adobe.com/support/security/bulletins/apsb08-11.html

Bottom