Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Die Mythen der Ersten Hilfe: "Toter als tot geht nicht": Die Qualität von Erste-Hilfe-Kursen ist schlecht. So schlecht dass kaum ein Laie Leben retten kann. Neue Studien belegen: Längst widerlegte Mythen werden weitergegeben die Übungen decken sich kaum mit der Realität. Was man sich für den Notfall nicht merken sollte. [Spiegel Online]

Nuklearer Winter ultravioletter Frühling- Computersimulation zeigt: Atombomben würden Loch in die Ozonschicht reißen: Nicht nur ein globaler Atomkrieg hätte verheerende Folgen: Schon ein regional begrenzter nuklearer Konflikt zwischen Indien und Pakistan könnte ein fast weltweites Ozonloch hervorrufen. Das haben amerikanische Forscher in einer Computersimulation gezeigt. Den Berechnungen zufolge erhöhen sich durch aufsteigenden Rauch die Temperaturen in der oberen Atmosphäre. Dadurch beschleunigen sich chemische Reaktionen bei denen Ozon abgebaut wird berichten die Forscher um Michael Mills. [wissenschaft.de]

Vogelgrippe springt vom Sohn zum Vater – Forscher bestätigen Mensch-zu-Mensch-Übertragung des Virus: Ende vergangenen Jahres hat sich ein Mann in China höchstwahrscheinlich bei seinem Sohn mit Vogelgrippe angesteckt. Das hat eine Analyse der Virenvarianten ergeben die bei den beiden Erkrankten gefunden wurden und die nahezu identisches Erbgut aufwiesen. Damit ist der bereits früher geäußerte Verdacht es könnte in diesem Fall eine Mensch-zu-Mensch-Übertragung stattgefunden haben praktisch bestätigt. Es handelt sich demnach um den zweiten durch molekularbiologische Untersuchungen verifizierten Fall einer solchen Übertragung. In einer Handvoll weiterer Fälle geht die Weltgesundheitsorganisation WHO ebenfalls von einer direkten Ansteckung von Mensch zu Mensch aus. [wissenschaft.de]

Freiburg: Schule schließt wegen Masern: Die Staudinger-Gesamtschule bleibt morgen wegen eines Masern-Falles geschlossen. Ab Freitag müssen die Schüler ihre Impfausweise vorzeigen. Die Behörden rechnen mit weiteren Fällen in Freiburg. Gestern wurde dem Gesundheitsamt eine Masern-Erkrankung in der Staudinger Gesamtschule gemeldet. Da die betroffene Schülerin bereits seit dem 31. März als infektiös eingestuft wird und in der Zeit an der Schule an verschiedensten Veranstaltungen teilgenommen hat ist nicht auszuschließen dass sich neben Klassenkameraden auch andere Schüler bereits angesteckt haben. [Badische Zeitung]

Serbien: In Belgrad wurden 20 Feuerwehrleute bei einem Lagerhausbrand verletzt. Gelagert wurden dort Pestizide. [Firegeezer.com]

In Visalia (Kalifornien) stahl ein betrunkener 16-Jähriger eine Fire Engine während die Feuerwehrleute gerade bei einem medizinischen Notfall halfen. Die Polizei stoppte den Jungen nach 12 Minuten „Einsatzfahrt“. [Firegeezer.com]

 
(sc) 

 

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Links 4 U: Nachrichtenüberblick 9. April 2008” (davon )

  1. C.Lewalter am 10. April 2008 10:21

    In Österreich grassiert auch eine Masern-Epidemie, besonders um Salzburg http://noe.orf.at/stories/269714/

    Warum sind die Masern eigentlich (auf einmal?) so gefährlich. Ich hatte seinerzeit die Masern, mein Bruder, meine Frau und eigentlich alle in meinem Alter… Das war doch mal eine „normale“ Kinderkrankheit, wie Mumps oder Windpocken.

    Fragende Grüße

    Christian

  2. galaxyquest am 10. April 2008 10:28

    @C.Lewalter: Masern sin keine Kinderkrankheit und harmlos sind die Masern auch nicht. masern können zum Tod führen! Masern sind deshlab auf dem Vormarsch, weil die Impfrate (gerade in Dtsl.!) nicht besonders hoch ist. Schätze das sind politische Gründe, weshalb man nicht mehr gegen Masern geimpft wird. Ich für meinen Teil hatte in meiner Kindhet keine Masern und auf Nachfrage beim Doc soll ich keine MMR-Impfung vornehmen ;-)

Bottom