Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Ich nutze diese Fläche jetzt einfach mal um eine Frage zu stellen.

Und zwar haben wir bis jetzt nicht für jedes Geräte bei uns in der Feuerwehr einen Totmannmelder aber das soll sich bald möglichst ändern.

Bis jetzt nutzen wir den Diktron (ohne Temperatur Wahrung) und ich wollte euch einfach mal fragen ob es Alternativen gibt die Aufmerksamkeit verdienen.

Ich würde mich sehr sehr (ich weiß Doppelungen sind doof aber sie unterstreichen die Bedeutung dieser Frage) über jede Antwort zu diesem Thema freuen!!!

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Totmannmelder gesucht” (davon )

  1. Seppstadt am 16. April 2008 07:31

    Wir benutzen den Firefly 2 (von Auer ist der glaube ich).

  2. Philipp am 16. April 2008 08:48

    Wobei man bei der Temperaturwarnung aufpassen sollte. Wir hatten letztens ein Testgerät da, bei dem die Temperaturwarnung sich lediglich auf die Innentemperatur im Totmannwarner-Gehäuse bezog.

    Hatte mit der Außentemperatur gerade mal gar nichts zu tun.

  3. ro0f am 16. April 2008 09:10

    Wir benutzen ebenfalls den Firefly 2 von Auer.

  4. Firefighter_junior am 16. April 2008 10:08

    Also wir benutzen den Superpass, ohne Temperaturwarnung…bis jetzt sind wir damit ganz gut gefahren

  5. IngoHorn am 16. April 2008 10:51

    Hoi,

    Wir nutzen den Interspiro Superpass. Hat dem Firefly gegenüber auch den Vorteil, dass man ihn bei ausgelöstem Alarm ohne Schlüssel zurückstellen kann ;)

    MFG

    Ingo

  6. rakeman am 16. April 2008 11:00

    Wie Ingo schreibt, ist das mit dem Firefly ein echtes Problem, weil ein ausgelöster Firefly die komplette Kommunikation zerstören kann, mit entsprechenden Folgen. Deshalb geben wir jedem Trupp einen extra-Schlüssel mit. Eine Bessere Lösung dafür haben wir nicht…

    Habe auf der FDIC den TPASS4 mit Temperatur und Telemetrieübertragung gefilmt. Wird in Europa wegen Funkfrequenzproblemen nicht angeboten.

  7. ParoX am 16. April 2008 13:56

    Also wir haben auch alle PA´s mit FireFly II, allerdings die Ausführung mit den roten Schiebern oben drauf, die kann man ohne Schlüssel zurücksetzen (muss so eine Sicherungstaste oben drauf drücken, dann kann man den Schalter weiterschieben)

  8. Harald am 16. April 2008 17:03

    Wir bekommen Superpass. Derzeit läuft die Beschaffung.

  9. basti am 16. April 2008 18:09

    wir (feuerwehr münchen bf ff) haben den firefly 2 s (schlüssel) – früher auch teilweise den mit schiebeschalter.

    ich hab nen ersatzschlüssel im mantel zum zurückstellen von den fireflys (brauch ich auch öfters als as ausbilder)

  10. Carlo am 16. April 2008 20:24

    Ich danke euch allen für diese gut und vor allem schnellen Antworten! thx!

  11. Grisu1981 am 17. April 2008 12:37

    Hi,

    wir haben bereits die neuen Auer Motion Scout´s im Dienst (derzeit 16 Stück). Ausstattung: Schlüsselschalter und manuelle Rückstellung.

    Erste Erfahrungen sehr positiv! Nähere „Testergebnisse“ gibts sehr gerne auf Anfrage.

  12. Seppstadt am 22. April 2008 07:54

    Oh ja, das Problem mit dem zurückstellen beim Firefly kenne ich. Kollege war mal bei einer Gefahrgutübung im CSA zu lange bewegungslos rumgestanden mit den entsprechenden Folgen…. :-D

Bottom