Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Moin Moin

 

ich habe jetzt mal eine  Frage privater Natur die aber bedingt was mit Feuerwehr zu tun hat. Speziell richte ich meine Frage an diejenigen die sich zumindest in gewisser Weise mit dem Vorbeugenden Brandschutz auskennen.

Wie einige von euch wissen habe ich letzte Woche mein Abi bestanden und was gehört zu einem richtigem Abi? genau ein Abiball….

und schon sind wir bei der Frage:

Wir hatten uns überlegt für den Abiball einen roten Teppich (wie auf großen Galas Bällen etc. üblich)  imEingangsberiech auszulegen der teppich soll die Maße 5m x 25m haben. Gibt es für Teppiche insbesondere für "rote Teppiche"spezielle Vorschriften für den VB?!?? Also welche Brandschutzklasse welche Lage etc.??

Ich denke es ist klar dass der Teppich keine Türen (Brandschutztüren Fluchttüren) verstopft und keine Fluchtwege behindert. Aber was noch?

 

Schon jetzt: Dankeschön! 

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Roter Teppich und VB” (davon )

  1. Andreas am 2. Juni 2008 16:18

    Grundsätzlich Bodenbeläge in Rettungswege schwer entflammbar also B1, aber in anbetracht der geringen Fläche und der hoffenltich noch anderen Ausgänge meiner Meinung nach auch normal entflammbar möglich.

  2. AlexB am 2. Juni 2008 19:29

    alle Kanten stolpersicher abkleben. schwer entflammbar. viel spass ;)

  3. Skippy am 3. Juni 2008 10:26

    Also mit den Vorschriften dazu kenn ich mich nicht aus.
    Aber perönlich finde ich das das wichtigste ist den Teppich ordentlich zu befestigen so das keine Stolperfallen enstehen können. Man brauch ja da gar nicht an den ernstfall denken es reicht doch schon wenn am ende der nacht die leute angetrunken und müde rauskommen. da muss man es nun nicht noch riskieren das diese über irgendwelche teppiche Stolpern.
    Zur entflambarkeit würde ich Andreas zustimmen

Bottom