Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

http://www.feuerwehr.de/news/2008/07/31/fuehrerschein.php

Sehr interessant!

Ich kann nur hoffen, dass das in die Tat umgesetzt wird (auch wenn ich es nicht glaube. Ein Hoch auf unsere tolle EU!)

… ist ein ca. 30 minütiger Film von „Knipper Home Production“. Er zeigt eine Übung des LZ 1 der FW Burscheid.

Der Film ist auch interessant für nicht FW’ler. Schön ist, dass die Übung aus mehren Perspektiven gezeigt wird. Sicherlich wird dem geneigten FM die eine oder andere Sache auffallen, alles in allem aber ein sehenswerter Film.

Moin, Moin

nach ersten unverbindliche Informationen brennt zurzeit der Dachstuhl der Feuer- und Rettungswache 1 der Feuerwehr Duisburg.
Bis jetzt sind die Ausmaße und genaue Details noch unbekannt.

Genauso hätte es auch „meine“ Feuerwehr am vergangenen Samstag erwischen können, als ein Dachstuhlbrand im Gerätehaus eines freiwilligen Löschzuges gemeldet war.

In diesem Fall war im Gebäude keine BMA installiert, ob das in Duisburg der Fall ist, weiss ich leider nicht.
Mein subjektiver Eindruck ist, dass viele Feuerwehren keine BMA in ihren Immobilien installiert haben. Dabei ist die Feuerwehr doch gerade prädestiniert für solche Anlagen in ihren Gebäuden. Oder hofft man lieber das nichts passiert?!

Was ich mich nun jetzt frage: Ist mein subjektiver Eindruck tatsächlich whr oder täusche ich mich da? Welche Feuerwehr ist denn nun jetzt spezifisch für einen solchen Fall gerüstet?!? Sprich welche Feuerwehr hat in ihren Gerätehäusern Brandmeldeanlagen und z.B. Sprinkler installiert?
Und welche Feuerwehr hat tatsächlich sogar extra Pläne für solche Fälle? Also einen LZ mehr alarmieren oder so etwas?

Bin gespannt…

„Rampart, hier ist Einheit 51…“ wem diese Worte was sagen (kleiner Wink), oder gar Kultstatus geniessen, wird überrascht sein, dass die Engine bis jezt ihren aktiven Dienst verrichtet hat, und zwar im Yosemite National Park.

Nun ist die Engine alt, aber es scheint ihr ein gutes Ende beschieden: als Ausstellungsstück im Museum.

Hier fackelt eine Windkraftankage ab„. Zuschauen, entspannen, nachdenken.

Wer von Feuerwehr spricht, meint meistens Fahrzeugtechnik, Taktik oder Ausbildungsinhalte. Es gibt aber auch Interessen, die sich mehr oder weniger in Nischen verstecken. Zweifelsohne gehört die Feuerwehr- Philatelie dazu. Der Arbeitskreis Feuerwehrgeschichte des Stadtfeuerwehrverbandes Stuttgart zeigte in einer Ausstellung im Rahmen des Landesfeuerwehrtages im Foyer des Rathauses in Ravensburg vom 19. bis 22. Juni 2008 Darstellungen außergewöhnlicher Brände auf Postkarten, Briefumschlägen und Postwertzeichen sowie in Sonderstempeln. Außerdem gab der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg zusammen mit der Deutschen Post AG einen Sonderstempel zum 10. Landesfeuerwehrtag in Ravensburg/Weingarten heraus.

Weiterlesen…

Viele Gemeinden sind finanziell am Ende. Dennoch wird der Ruf nach „öffentlichen Leistungen“ immer stärker. Die vielen Verordnungen und Vorschriften zu Rauchverboten, Parkverboten, Lebensmittelkontrollen, Marktständen, Hundeanleinpflichten, etc. sind ja schnell erlassen, aber ohne Personal schwer vor Ort durchzusetzen. Gleichzeitig kosten mehr Ordnungsbeamte auch mehr nicht vorhandenes Geld. Lösungen?

In Höchst/Hessen versuchte man es letztes Jahr mit der Einführung eines gering entlohnten „Freiwilligen Polizeidienstes“. Sehr zum Protest der ortsansässigen ehrenamtlichen „Freiwilligen Feuerwehr“.
Siehe Berichterstattung HR Online.

In Monheim am Rhein war der Versuch Anfang des Jahres, die hauptamtlichen Feuerwehrleute im Tagesdienst für „Runden durch die Stadt“ und den Ordnungsdienst zu verpflichten. „Weil es eben nicht jeden Tag brennt, kann man die auch andersweitig verwenden“. Aus dieser Idee wurde dann wohl doch nichts durch Widerstand der Hauptamtlichen. Dafür bietet sich jetzt die Freiwillige Feuerwehr an.

@Sven: gibt es da Näheres zu? Konzept zur Erhöhung der Tagesalarmbereitschaft über Umwege oder schlicht finanzielles Interesse aus den Mannschaftsreihen?

@Alle: Positives Image zu erwarten, weil „die sich kümmern“ oder negatives Image „weil die Staatsmacht zuschlägt“? Überhaupt relevant?

Hallo im Kreis Reutlingen (BaWü) richtet gestern ein Unwetter einen Millionen Schaden an. Besonders in der Stadt Metzingen und Eningen wütet das Unwetter stark.

Gestern war es starker Hagel in Dusslingen (Kreis Tü) heute Nacht starker Regen in Metzingen.

Da stellt sich die frage was kommt heute?

Hier paar Links:

SWR

GEA

Feuerwehr Reutlingen Stadtmitte

Feuerwehr Metzingen (bis jetzt noch kein Bericht)

Feuerwehr Eningen (noch kein Bericht)

Kreisfeuerwehrverband Reutlingen

In den frühen Morgenstunden kam es in einem Mehrfamilienhaus im Saarbrücker Nauwieser Viertel zu einer Explosion. Dabei wurden fünf Personen verletzt – zwei schweben in Lebensgefahr. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus.

Quelle und mehr unter: sronline.de

Hallo in der heutigen Tageszeitung (Tagblatt) kommt ein nach meiner Meinung guter Bericht über eine Übung der Rettungstaucher der Feuerwehren Tübingen und Reutlingen.
Diese 2 Feuerwehren bilden einen Verbund mit dem DLRG.
Die 3 Einheiten fahren also in den Kreis Reutlingen und Tübingen Einsätze.


Hier Bericht mit Video

Feuerwehr Tübingen

Feuerwehr Reutlingen

Bottom