Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Gestern (2.7.08) wurden in Grevenbroich – Freiwillige Wehr mit hauptamtlichen Kräften – gleich fünf neue FW-Fahrzeuge "offiziell" in Dienst gestellt. Für mehr als 14 Millionen Euro beschaffte die Stadt drei Löschgruppenfahrzeuge ein Mannschaftstransportfahrzeug und – für die hauptamtliche Wache – die neue Drehleiter.

Die Anschaffung der DL musste vorgezogen werden weil

der Vorgänger eine Camiva so morsch und anfällig geworden war dass sich die fortdauernden Reparaturen nicht mehr lohnten. Die Investitionssumme ist umso bemerkenswerter als Grevenbroich wegen der hohen kommunalen Schuldenlast seit Jahren unter "Haushaltssicherung" arbeitet und einen striken Sparkurs fahren muss.

 Immerhin für die FW ist inzwischen wieder Geld da … aber auch dringend erforderlich: Die neuen Einsatzfahrzeuge ersetzen zum Teil bis zu 29 Jahre alte Vorgänger.

Mehr – auch Bilder – dazu auch hier (Neuss-Grevenbroicher Zeitung) und hier (Westdeutsche Zeitung)

 

Kommentare

Keine Kommentare bislang zu “Tief in die (leere) Tasche gegriffen” (davon )

  1. JAnders am 4. Juli 2008 06:37

    Tja trotz leerer Kassen gibt es nunmal „Pflichtauf- und ausgaben“. Ggf. muß man halt auf „nice-to-have“ verzichten.

  2. rakeman am 4. Juli 2008 08:28

    Ist da auch Ausbildung budgetiert worden?

  3. Der Lars am 4. Juli 2008 13:41

    Naja, die DLK war auf jeden Fall sicher nicht die billigste Variante. Aber ich finde es gut! Mehr als gut! Denn dieses ewige Geheule dass kein Geld in den Kassen ist, stimmt einfach nciht. Denn für jeden „Scheiss“ hat selbst das kleinste 300 Seelen Kaff Geld, aber ein 15 Jahre altes Fahrzeug ersetzen was dem SCHUTZ und der SICHERHEIT der Bürger dient, dafür ist kein Geld da…. Ne, ist klar….
    Bei uns sieht das glücklicherwiese anders aus. Zwar gibt es noch das ein oder andere ältere Fahrzeug, aber die sind entweder von Kreis, der aber schon Ersatzbeschaffungen plant, oder werden gefahren bis Sie nicht mehr können, weil eigentlich schon durch andere Fahrzeuge ersetzt, aber warum wegschmeissen was noch gut funktioniert? Solange die Haupttechnik in bestem Zustand ist: AiO

Bottom