Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(sc). Weil 150 Anwohner Lärm- und Schmutzbelastungen sowie wachsende Gefahren für die Kinder sehen, protestierten diese gegen die Pläne der Gemeinde Königs-Wusterhausen im Ortsteil Zernsdorf ein neues Feuerwehrhaus zu errichten, das von seiner Standortwahl her der Feuerwehr erlauben würde, die Hilfsfristen besser einzuhalten. [Märkische Allgemeine]

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Bürger contra Feuerwehr-Wunsch” (davon )

  1. capitano1 am 29. Juli 2008 10:08

    na, dann wollen wir doch mal hoffen, dass KEINER dieser 150 Bürger/innen mal GANZ schnelle Hilfe braucht!

    Tut mir leid, aber immer wenn es darum geht, die Sicherheit zu verbessern meckern alle wegen möglichen persönlichen Einschränkungen; Und wenn dann bei denen selbst was quer läuft und die FW nich ganz so schnell da war wird laut auf genau diese geschipft!

    Darfür habe ich null verständnis.

Bottom