Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Man muss nicht immer auf der Seite der guten stehen. Im (gratis) Onlinespiel Pandemic 2 schlüpfst Du in die Rolle eines todbringenden Virus, Parasiten oder einer Bakterie. Ziel ist, in kurzer Zeit die gesamte Menschheit auszurotten, bevor sie Dich vernichten kann!

Du sammelst „Evolutionspunkte“, die Du einlösen kannst um zu mutieren, beispielsweise um die Sichtbarkeit zu verringern, um noch tödlicher zu werden, oder neue Übertragungswege zu erschließen. Doch die Wissenschaft schläft nicht, sondern ergreift sofortmassnahmen und entwickelt Gegenmittel, das allerdings auch funktionieren sollte.

Ich hab’s nur ein mal kurz durchgespielt („Rhubarbarella“ als Virus, das in Russland entstaden ist), und habe natürlich kläglich versagt. Was allerding sehr gut funktioniert, ist der Lerneffekt: grob erfährt man so, welche Parameter in einer Pandemie von Bedeutung sind. Fazit: empfehlenswert, kurzweilig.

Kommentare

4 Kommentare zu “Pandemic 2: Vernichte die Menschheit” (davon )

  1. Hans Beyer am 30. Juli 2008 09:40

    Fazit: Beängstigend ;) Erinnert mich ein wenig an DefCon (http://de.wikipedia.org/wiki/DefCon_(Spiel))

  2. Tobias am 30. Juli 2008 13:22

    Also wenn mal was ausbrechen sollte -> Flucht nach Madagaskar, die waren bisher von all meinen Seuchen verschont (ebenfalls auf dem Screenshot oben) :-)

  3. Robert Sims am 30. Juli 2008 16:39

    Oder Grönland oder Peru, die sind bei mir bisher immer verschont geblieben. Bis auf die 3 hat ich einmal alle.

  4. hannibal am 5. August 2008 06:51

    Geht bei mir nicht :-(

Bottom