Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Gestern Abend wütete mal wieder Im Kreis Tübingen besonders im Steinlachtal ein Unwetter.

Darunter Stand mal wieder die B 27 in Dusslingen unter Wasser.


HIer Link SWR

Link Tagblatt

Kommentare

7 Kommentare zu “Unwetter wütete erneut” (davon )

  1. Philipp am 30. Juli 2008 11:58

    Hier in Hessen ist der Main-Kinzig-Kreis mehr oder weniger untergegangen.
    Wir hatten 2 BMA-Einläufe durch Überspannung, in der Nachbarstadt gab es einen Dachstuhlbrand, dazu mehrere, zeitgleiche VUs.

  2. Ackermann Jürgen am 30. Juli 2008 12:01

    Zu dem Artikel muss ich noch hinzufügen vor 2 Monaten wurden fast die gleichen Ortschaften schon mal überschwemmt!

  3. Florian K. am 30. Juli 2008 14:38

    In Viernheim war die letzte Woche auch Land unter. Das Selbe war im letzten Jahr auch schon einmal passiert, allerdings nicht im Juli, sondern im Juni. Das macht es aber auch nicht besser.

    Ich denke die Bilder der Einsatzberichte zeigen am Besten, was dort los war.

    Unwetter im Jahr 2007
    Unwetter 2008

    Dies war ein absolut lokales Ereignis. Wenige Kilometer nördlich war kaum Regen gefallen. Ja die Natur ist halt immer wieder interessant.

  4. Geza am 31. Juli 2008 12:05

    In der Presse liest man immer, dass die Feuerwehren in „erhöhter Alarmbereitschaft“ o. ä. wären.
    Gibt´s das bei Euch??

  5. JAnders am 31. Juli 2008 12:31

    Interessante Bekleidungsvarianten bei einigen FA

  6. Ackermann Jürgen am 31. Juli 2008 12:58

    @Geza: Also im Kreis Tübingen (BW) gibt sowas wie Alarmbereitschaft nach meines Wissens nicht.

  7. Robert Sims am 31. Juli 2008 19:19

    Da hockt einfach jeder Feuerwehrmann daheim wie auf Kohlen und wartet dass es los piepst.

Bottom