Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Da nun die Ausbildungs-DVD „Strahlrohrführung“ im PLUS-Bereich in voller Länge verfügbar, und im Shop zum bestellen ist, dazu die passende Umfrage: kannst Du ein HSR „blind“ bedienen?

Damit ist gemeint: Augen zu und mit „Nullstellung“ arbeiten – dann wechsel auf Vollstrahl, Sprühstrahl sowie Veränderung der Durchflussmenge. Die ersten drei Antworten beziehen sich auf Feuerwehren, wo dies ausgebildet wird (werden sollte), die letzte Antwort offentsichtlich darauf, wenn das bei Euch nicht ausgebildet wird (und wenn ihr gar keine HSR habt).

Übrigens sind alle Umfragen nun in einem Archiv zu finden.

Kannst Du ein Hohlstrahlror "blind" bedienen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Die Umfrage wie immer rechts unten.

Kommentare

10 Kommentare zu “Umfrage: Hohlstrahlrohr blind bedienen?” (davon )

  1. Maximilian Martin am 6. August 2008 15:20

    das blinde bedienen ist bei uns so eine Sache
    wir haben leider 3 bzw. 4 verschiedene Sorten HSR, und nur 2 haben einen Pointer für die Strahlform (das sind zwei Quadrafog, den Pointer haben wir in Form einer Schraube selbst gebastelt)
    die anderen HSR haben keinen Pointer und sind somit schwieriger von der Handhabung unter Nullsicht, evtl. lässt sich dort aber auch eine Schraube eindrehen … gutes Stichwort.

  2. Maximilian Martin am 6. August 2008 15:22

    noch als nachtrag, das blinde bedienen, geschweige denn die bedienung überhaupt wird bei uns nicht ausgebildet…
    vielleicht hilft die hsr-dvd.

  3. Irakli West am 6. August 2008 15:25

    Ok ich habe die Umfrage erweitert. Mehrfachnennungen möglich – sorry für die zwei ersten, aber Danke für das Feeback :)

  4. Robert Sims am 6. August 2008 15:36

    In meiner einen Wehr haben wir ein HSR von AWG welches sowohl bei Durchflussmenge wie auch bei Sprühbild einrastet an verschiedenen Punkten. Damit könnte ich Blind umgehen.

    Bei meiner anderen Feuerwehr haben wir leider andere (Hersteller weiß ich grad nit) die sich sehr leicht verstellen lassen so das man Blind fast keine Chance hat.

  5. Ackermann Jürgen am 6. August 2008 16:00

    @ Irakli: Man kommt im Plus bereich nicht zu den HSR Videos Link funktioniert nicht.

    Gruß

    Edit: Funktioniert auf einmal.

  6. Markus Held am 6. August 2008 22:40

    Wir haben leider HSR ohne Pointer und solang sich das nicht ändert wirds auch kein Strahlrohrtraining geben. Wann vernünftige HSR beschafft werden ist noch nicht bekannt.

    Da auch bei den Übungen in der Regel das Strahlrohr nicht geöffnet werden darf fehlt es definitv an Übung und keiner könnte das HSR blind bedienen.

  7. Maximilian Martin am 7. August 2008 00:08

    Habe heute mittag ausprobiert einen Pointer am Strahlversteller nachzurüsten.
    ist eigentlich kein Problem, einfach eine Blechschraube ins Gummi drehen, dort wo die entsprechende Strahlform ist.
    muss allerdings noch ausprobieren ob es mit Handschuhen auch ausreichend gut zu ertasten ist.

  8. Hans Beyer am 7. August 2008 08:57

    Das Fehlen eines Pointers ist auch bei uns der Hauptgrund, warum die Dinger nicht blind bedienbar sind (oder nur sehr schlecht). Hinzu kommt oft noch eine völlig nutzlose Wassermengenregulation.
    Wer nutzt HSR ohne Pistolengriff? DIE sind IMHO hervorragend für den Innenangriff geeignet.

  9. Bluemle am 7. August 2008 20:01

    Ich würde keine Schraube eindrehen wollen…..Baumusterprüfung….

    Ne Schlauchschelle vom Flaschner kann da schon weiterhelfen..

    Grüsse
    Hansi

  10. Sebastian Schubert am 10. August 2008 00:11

    @hans beyer: pistolengriff ist auch im IA kein problem wenn man mit dem hsr umgehen kann. grad in situationen wo du schlauch nachziehen musst ist der griff doch ganz hilfreich.

Bottom