Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Sind Dioramen in H0 eigentlich auch Bestandteil der GF-Ausbildung? Bei ZF sind sie es auf jeden Fall, und ich behaupte mal, die Platten an der SFS in Geretsried (BY) dürften zu den besten überhaupt gehören. Eigentlich eine eigene Reportage wert.

Das ist alles nichts im Vergleich zu diesem Diorama, das Shanghai in 2020 zeigt, und zwar auf 1000 Quadratmetern. Aus meiner Sicht unendliche Varianten für tollste Planübungen. Nur: wie kommt man ran?

Foto von Larryncelia, Neatorama via BoingBoing

Kleine Annotation: Ich rede üblicherweise von „Planspielen“, „Hosenstück“ sowie „Oberflurhydrant“, das sei ordnungshalber erwähnt.

Kommentare

6 Kommentare zu “Weltgrößtes Planübungsdiorama” (davon )

  1. ff_schoko am 6. August 2008 11:03

    Planübung passt schon, ist der Fachausdruck. Planspiel klingt doch etwas abwertend, angesichts der Tatsache dass es um Taktikausbildung in den höchsten Führungsebenen der Feuerwehr geht…:-)
    Grüße
    schoko

  2. b.mue am 6. August 2008 11:47

    Zu deiner Frage der GF Ausbildung. Die LFKS-RLP bildet die GF ebenfalls an H0 Planübungsplatten aus ;-)

  3. saiki am 6. August 2008 12:35

    Sachsen bildet GF auch an H0-Platten aus :)

  4. SBU am 6. August 2008 13:53

    Sachsen-Anhalt ebenso.

  5. Florian Wöhrl am 6. August 2008 15:28

    Selbstverständlich werden die Geretsrieder Platten auch für die dortige GF-Ausbildung verwendet…

  6. Sven Callender am 6. August 2008 18:38

    Die HLFS hat mehrere rund 4qm grosse Platten und eine ca. 12qm grosse Platte mit H0, sowie mobile Uebungsplatten mit dazugehoerigen Materialkoffern.
    Die FwDV2 schreibt fuer GF 20 Stunden Uebungen/Planuebungen vor, das war afair gut halb/halb Hof und Platte.
    Empfehlenswert ist in dieser Richtung auch das Seminar Planuebung an der HLFS.

Bottom