Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

In Tschechien kam es heute vormittag zu einem schweren Zugunglück. Ein Eurocity – auf der Fahrt von Krakau (Polen) nach Prag (Tschechische Republik) – raste bei Ostrava mit hoher Geschwindigkeit in Brückenteile, die sich auf den Gleisen befanden.

Links:

Mein erster Gedanke, als ich die Meldung hörte, war an den Unfall von Eschede.

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom