Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

In Hong Kong verstarben zwei Feuerwehrangehörige bein der Brandbekämpfung in einem Hochhaus: wäre wünschenswert, hier mehr Informationen zu bekommen, insbesondere aus taktischer Sicht; scheinbar trug die Rauchausbreitung zum Unglück bei.

[firegeezer]

Kommentare

3 Kommentare zu “Hong Kong: 2 FA in Hochhaus getötet” (davon )

  1. Ole am 12. August 2008 00:04

    Der Satz ist ja auch erschreckend:
    „The first arriving firefighters, none of whom had breathing equipment, were working their way from the ground floor upward through the building searching for trapped residents“

    Ohne Atemschutz zur Menschenrettung in ein brennendes Gebäude….naja.

  2. Hongkong, 2 tote FA: Video : FWnetz - Feuerwehr im Netz am 12. August 2008 14:52

    […] zum Hochhausbrand in Hong Kong, bei dem auch zwei FA verstarben. Ich bin auf dieses Video aufmerksam geworden, das einen […]

  3. p_k am 12. August 2008 16:28

    @ Ole
    Allerdings erschreckend – aber nicht absolut gesehen – sondern eher relativ. Es soll ja des öfteren vorkommen, dass Helfer vor Eintreffen der FW eigenmächtig vorgehen – z.B. Polizei.
     
    „Absolut“ gesehen kann ich in keinster Weise sagen, wie ich handeln würde, obwohl ich weiß, dass es aus relativer Sicht mit ( ein paar ) feuerwehrtechnischen Kenntnissen leider nur eine nüchtern objektiv richtige Vorgehensweise gibt !
    Eine andere Frage wäre dann der Grund für das nicht vorhanden sein der PA !

Bottom