Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Es geht um eine Mögliche, nennen wir sie mal, Produkterweiterung im FWnetz. Alles noch sehr früh, und auf jeden Fall bräuchte ich folgende Infos, gerne per Kommentar oder als Mail an iw (at) fwnetz.de. VIELEN DANK!

Es geht um eure Publikationen: Festschrift, Jahresbericht usw. Folgende Fragen (beantwortet welche ihr wollt, so ausführlich ihr wollt):

  1. Macht ihr sowas regelmässig?
  2. Welches Format (A4, A5 usw.), Umfang, Auflage?
  3. Eher hohe (Farbe, glänzend) oder niedrige Qualität?
  4. Und die entscheidende Frage: würdet ihr das evtl. bei gutem Preis-Leistungsverhältnis auch woanders machen lassen? Oder habt ihr eine wie auch immer feste Bindung zu einem örtlichen Drucker?

Vielen Dank schon mal für den Input!

Kommentare

4 Kommentare zu “Feedback erwünscht: Wie erstellt ihr Eure Publikationen?” (davon )

  1. Tobias am 28. August 2008 12:29

    1. nur Festzeitschriften, daher schon regelmäßig aber selten
    2. A5
    3. mittelmäßige Qualität
    4. hier ist wie bei Allem der Preis ausschlaggebend

  2. Harald Laier am 28. August 2008 12:42
    1. Nein, zuletzt 2002 (150-jähriges Jubiläum)
    2. A5, Auflage ?
    3. Farbe und glänzend
    4. Preis, Leistung und Entfernung zur Druckerei entscheidend
  3. Adrian Ridder am 28. August 2008 14:05

    1. Zu Jubiläen, letzte Gelegenheit war dieses Jahr
    2. A 5, Umfang ca. 150 S., ca. 3000 stk.
    3. mehrfarbig, glänzend
    4. hm, glaube Auslagern hätte sich in dem Fall nicht gerechnet…wurde mit viel Herzblut und Heimarbeit vom Chef selbst zusammengestellt, gelayoutet. Druck weiß ich jeztt nicht wo, aber mittels Sponsoren könnte da gaanz evtl. sogar noch was übrig geblieben sein (bei kostenloser Verteilung an alle Haushalte)…;-)

  4. Stefan Hauf am 2. September 2008 01:26

    In Günzburg:
    1. Jedes Jahr
    2. A5, 80 Seiten, Auflage kenn ich nicht.
    3. Umschlag farbig, Rest SW
    4. Kann ich nicht sagen

Bottom