Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Seinerzeit berichtete das erste Feuerwehr-Weblog hier, hier, hier, hier, hier und hier über ein beeindruckendes Feuer in Wolgast (Landkreis OVP), bei dem ein Wahrzeichen der Stadt, ein alter Kornspeicher völlig zerstört wurde.

Bild: Feuerwehr Wolgast

Der Brand hat – wie ich selbst schon sehen konnte – eine mächtige Lücke in die Stadt gerissen und bis jetzt wußte noch keiner so richtig, was mit dem freien Gelände passieren soll. Der Wolgaster Bürgermeister hat in seinem Urlaub nun Wind davon bekommen, dass ein ähnlicher, wenn auch kleinerer, Speicher in Schwerin einem Einkaufzentrum weichen soll. kurzentschlossen rief er bei einer Bürgerinitiative in Schwerin an, die den Abriss verhindern will und schlug den „Umzug“ des Speichers nach Wolgast vor.

Die Stadt Schwerin und die Projektfirma prüfen nun den Vorschlag. Meiner Meinung nach eine gute Idee des Bürgermeisters.

Artikel FAZ
Feuerwehr Wolgast
[maps] Wolgast (noch mit Speicher), Schwerin

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Neuer Speicher für Wolgast?” (davon )

  1. Harald Laier am 28. August 2008 13:38

    Wird irgendwo eine Saline abgerissen? Vielleicht ist diese Möglichkeit eine Option für Bad Dürkheim. Im letzten Jahr brannte dort die Saline ab. Für die Kurstadt damals eine Tragödie.

    http://farm2.static.flickr.com/1161/1356759480_fc34645083.jpg?v=0

    Zwar soll die Anlage wieder aufgebaut werden. Aber das wird einige Millionen Euro kosten.

Bottom