Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Norderstedt (SH), (jou). Am vergangenen Freitag gegen 17:30 Uhr wurde die Feuerwehr Norderstedt-Garstedt zu einem „Feuer, Menschenleben in Gefahr“ gerufen. Die Menschenrettung im ersten Obergeschoss eines 6-stöckigen Gebäudes wurde mithilfe von zwei Trupps unter PA und Wärmebildkamera durchgeführt.

Für einen 73-jährigen Rentner kam dabei jede Hilfe zu spät, er verstab in seinem Bett.

Via: Hamburger Abendblatt

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom