Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Kaiserslautern (RLP) (hl). Heute Vormittag brannten Reinigungsutensilien in einem Service- und Lagerraum im Untergeschoss des Kaiserslauterer Hauptbahnhofs. Laut Polizeiangaben hatte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle. Personen kamen nicht zu schaden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Brandursache war vermutlich fahrlässige Brandstiftung. Durch das Feuer war eine Unterführung stark verraucht. Lautsprecherdurchsagen warnten die Bahnreisenden und forderten zum Verbleib auf dem Bahnsteig auf.

Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz

Karte

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom