Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Die Macht des Bilds: interessanter Ort für eine Drehleiter. Ohne Hintergrundgeschichte einfach unkommentiert lassen, hinterlässt viele Interpretationsmöglichkeiten.

[twitter / webflog]

Kommentare

5 Kommentare zu “Interessante Drehleiteraufstellung” (davon )

  1. Christian Lewalter am 8. Oktober 2008 21:03

    Unterlegkeile nicht vergessen.

  2. Jan Ole Unger am 8. Oktober 2008 22:17

    Moin,

    das ist meines Erachtens ein guter Aufstellungsort für die DL. Man dreht den Hubrettungssatz um 180° und damit kommt nur ein Längsneigungswinkel bei dem Einsatz zum Tragen und der spielt keine Rolle.
    Der Standort ist allemal besser, als sich unterhalb des Objektes zu positionieren und genau das wäre die Alternative gewesen. Zudem hätte man dort die Srassenlaterne mit(?) Stromkabel als Hindernis, das zu beachten ist. „H“ in der HAUS-Regel…

  3. Philipp am 8. Oktober 2008 22:30

    Dafür kommst du aber nur an eine Seite. Von unten (würde ich jetzt mal behaupten, sicher bin ich mir nicht) müsstest du doch noch an die vorder Hausseite dran kommen, oder?

  4. Sven am 8. Oktober 2008 23:13

    Bis zu welcher Steigung/Neigung der Aufstellfläche kann eine DL in betrieb genomen werden?

  5. Der Lars am 8. Oktober 2008 23:33
Bottom