Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Interessant: die meisten Feuerunfälle zuhause geschehen in den ersten drei Stunden Schlaf, in der tiefsten Schlafphase. Zudem wären tiefere Warntöne besser wahrnehmbar, so der aktuelle Forschungsstand.

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom