Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Bad Harzburg (NS) (iw) Beim Frontalzusammenstoss zweier Linienbusse wurde ein Fahrer tödlich verletzt, zehn weitere Personen erlitten teils lebensgefährliche Verletzungen. Für die Feuerwehr besonders heikel: beide Busse waren Gasbetrieben, es bestand Explosionsgefahr. (Mitteldeutsche Zeitung)

maps: Bad Harzburg

[sebastianbusch]

Update: Die Feuerwehr Bad Harzburg hat eine umfangreiche Bilderstrecke.

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Bad Harzburg: Frontalzusammenstoss von zwei gasbetriebenen Bussen” (davon )

  1. Tobias am 24. Oktober 2008 10:26

    ai caramba :-( vom Arbeitsplatz der beiden Fahrer ist ja nicht viel übrig geblieben :-(

Bottom