Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Zeit ist leider reinster Luxus. Hat man welche übrig, beispielsweise beim Pendeln, oder sonstigen Leerlauf, dann kann es sich mitunter empfehlen, eine gut sortierte Menge and Podcasts zu haben, beispielsweise in iTunes. Kophörer auf, zuhören.

Die vier oder fünf Podcasts, die ich regelmässig höre, sind allesamt von der BBC, aus meiner Sicht qualitativ immer noch absolut unschlagbar. Dazu gehören In our Time, From our Correspondent, News Quiz, und der zusammen mit Public Radio International herausgegebene wöchentliche Technology Podcast. Hinzu kommen noch ein Paar unregelmässige Podcasts, beispiesweise Engadget oder De:Bug für Musik.

Insbesondere kann ich PRI wärmstens empfehlen, geht es hier um den Einsatz von Technologie in der Gesellschaft, ob in der dritten Welt oder hier. Es sind ganz viele Themen dabei, die auch den geneigten Feuerwehrler zusagen dürfte – beispielsweise wird in einem der Beiträge die Hilfsorganisation „Telecoms sans Frontières“ vorgestellt, die nach einer Naturkatastrophe innerhalb von 24 Stunden ausrückt uns schnellstens eine Kommunikationsinfrasktruktur aufstellt. Ganz autark, überall in der Welt.

Kommentare

3 Kommentare zu “Netzdinge: Podcasts” (davon )

  1. Krischi83 am 19. November 2008 17:58

    Hast du wirklich nen iPod oder vielleicht Win-Mobile…Ich suche nämlich noch ein gescheites Programm, mit dem man die Podcasts auf mein Win-Mob-Handy Synchronisieren kann…

  2. Irakli West am 19. November 2008 18:42

    befürchte da kann ich nicht helfen, ich iPod

  3. Christian am 20. November 2008 22:08

    Ich höre Podcasts zwar auch auf dem iPod, aber hast du mal Hubdog (hubdog.com) probiert?

Bottom