Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag ist bei einem Wohnungsbrand in Leipzig-Grünau ein Mann ums Leben gekommen.

Der Brand ist in einer Erdgeschosswohnung kurz nach 22:30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen und hatte sich auf einen Großteil der Räumlichkeiten ausgedehnt. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, um ein Übergreifen des Feuers auf die darüber liegenden Wohnungen, des fünfgeschossigen Mietshauses, zu verhindern.

Mehr unter Leipzig Seiten

Kommentare

2 Kommentare zu “Wohnungsbrand in Leipzig: 30 Personen evakuiert, 15 Verletze, ein Toter” (davon )

  1. Sebastian Busch am 5. Dezember 2008 09:31

    Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet heute unter Berufung auf die DPA, dass nach ersten Ermittlungen eine brennenden Kerze den Brand ausgelöst haben soll. Die Wohnung „war den Angaben zufolge seit längerem von der Stromversorgung getrennt“.

    Quelle: <a href=“http://www.mz-web.de/artikel?id=1228388201929“ rel=“external“>mz-web.de</a>

  2. Sebastian Busch am 5. Dezember 2008 09:31

    Hmm…Fehler im HTML-Code, Editierfunktion geht nicht. Link funktioniert aber.

Bottom