Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(jou). Wer gerne einmal Feuerwehren in der ganzen Welt besuchen möchte, aber nicht über das nötige Kleingeld für die Reise verfügt, kann auch vom heimischen PC aus viele interessante Einblicke in unterschiedliche Feuerwehrsystem erhalten. Mit einem Besuch auf www.firetrucks.ch kann die Weltreise starten.Der Schweizer Richard Jud, eigentlich aus der Nähe Zürichs und dort Mitglied einer Feuerwehr, reist aus beruflichen Gründen viel durch die ganze Welt und hat neben seinem Beruf immer auch Zeit, ein wenig seinem Hobby zu frönen: Dokumentation der unterschiedlichen Feuerwehrsysteme weltweit.

Eine sehr beachtliche Sammlung an Fahrzeugbildern und interessanten Kurzdokumentationen verschiedener Feuerwehren ist mittlerweile zusammengetragen und auf seiner regelmäßig aktualisierten Internetseite veröffentlicht.

Für alle Feuerwehr-Weltenbummler ist Richards Seite Internationale Feuerwehr – Firetrucks.ch ein echter Online-Reisespass, der sowohl deutsch, englisch oder auch französisch unternommen werden kann.

Ein tolles Projekt, wie ich finde, das unbedingt weitergeführt und ausgebaut werden muss!

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom