Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Sorry für die etwas harte Überschrift, aber dieser tödliche Vorfall in den USA ist eine Erinnerung daran, dass Feuerwehrdienst nun mal starke körperliche Belastung bedeutet. Ein Feuerwehrmann war nach einer Übung zusammengebrochen und verstarb anschließend. Er hatte Probleme mit den Atemwegen.

Ergo: grundsätzliche Fitness für den „allgemeinen Dienst“ ist ein Minimum. Absolute Fitness ist für PA ein Muss – im eigenen Interesse und dem der anderen sowieso. Schnupfen? Husten? Ehrlich zu sich selbst sein und lieber andere vorlassen, auch wenn’s blöd ist und man nur alle Naselang einen „tollen“ Einsatz als Angriffstrupp fährt.

Kommentare

Ein Kommentar bisher zu “Schnupfen kostet Leben” (davon )

  1. Carlo Schepers am 14. Dezember 2008 18:03

    Ich habe momentan auch einen Schnupfen in Verbindung mit nem leichten Husten und ich würde so auch nicht unter PA gehen.

Bottom