Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Termin am Flughafen hat nicht geklappt. Ärgerlich ist am ehesten noch der halbe Tag in der S-Bahn. Egal, Werkfeuerwehren gehören zu Unternehmen und die sind – hätte ich nicht gedacht – wesentlich „intensiver“ (Deutung Auslegungssache) als öffentliche Wehren. Hoffentlich klappt ein Ausweichtermin, derweil mache ich halt auf andere Art und Weise Werbung: eine tolle Truppe, die eine solche Aktion für einen Kameraden hinlegt.

Kommentare

4 Kommentare zu “Flughafen: Dumm gelaufen” (davon )

  1. maos am 17. Dezember 2008 16:58

    Schade. Ich finde Flughafen-FWs sehr spannend.
    Hoffentlich klappt das mit deinem Termin nochmal, und dann hoff ich in deinem und meinem Interesse, dass du von dort so viel wie möglich mitnehmen kannst!

  2. ParoX am 17. Dezember 2008 18:35

    Es bedarf übrigens keiner Typisierungaktion, um sich in eine der Knochenmarkspenderdateien aufnehmen zu lassen! Bei der DKMS z.B. fordert man einfach die Unterlagen & Probenset online an! Und das beste: Man muss nichtmal mehr zum Arzt, ein einfacher Wangenabstrich genügt!
    Und die Kosten von 50€, die der DKMS durch die Typisierung entstehen, kann man bezahlen – MUSS man aber nicht! (wird dann durch Spendengelder finanziert).

    Also ich kann es jedem nur ans Herz legen! Ich selbst spende übrigens morgen früh in Nürnberg Stammzellen – verfrühtes Weihnachtsgeschenk sozusagen :-)

  3. Toemmel am 18. Dezember 2008 00:47

    Habe mich vor Jahren schon in Neuss typisieren lassen – tut nicht weh und gibt einem ein gutes Gefühl.
    Gebraucht hat mein Knochenmark noch niemand. Aber vielleicht kann ich gelegentlich ja doch noch jemandem etwas Gutes tun.

  4. Christian Lewalter am 18. Dezember 2008 06:17

    Beim normalen Blutspende-Termin des Roten Kreuzes Anfang Dezember wurde, wer wollte, kostenlos typisiert. Trage jetzt auch einen Ausweis bei mir, der mich als Spender kenntlich macht…
    Gute Aktion
    Infos auch hier: http://www.dkms.de/choose.html

Bottom