Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Berlin, (sc). Die Berliner Polizei startete einen Versuch, der es Gehörlosen ermöglichen soll die Polizei mit Hilfe einer Kurznachricht (SMS) berbeizurufen.

Die SMS dürfen nicht mehr als 160 Zeichen haben. Bei dem Verfahren, das mit Gehörlosenverbänden entwickelt wurde, erreicht die SMS zunächst einen „Wandler“, der aus der elektronischen Nachricht ein Fax erzeugt. [Berliner Morgenpost]

Links

Kommentare

2 Kommentare zu “Notruf über SMS” (davon )

  1. Der Lars am 17. Dezember 2008 19:57

    Ich hab hier noch zwei Nokia Mobiltelefone, die können beide 500 Zeichen.

  2. Christian Lewalter am 18. Dezember 2008 07:27

    Die 500 Zeichen werden aber dann zum Senden auf mehrere SMS à 160 Zeichen aufgeteilt. Bei der Leitstelle würden dann, so denke ich auch mehrere Faxe rauslaufen…

Bottom