Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Kiel (SH), (sc). Im Kieler Müllheizkraftwerk ist am Montagnachmittag ein Feuer ausgebrochen, das die Feuerwehren auch nach 20 Stunden noch nicht unter Kontrolle haben. Die Berufsfeuerwehr und drei Freiwillige Feuerwehren sind nach einem Bericht der Kieler Nachrichten vor Ort. Wo der Brand genau ausgbrochen ist, konnte wegen der großen Hitze und dichtem Rauch noch nicht festgestellt werden. Fest steht bisher nur, dass es in einem Lagerbunker brennt. Auch über die Ursache des Brandes herrscht noch Unklarheit.

Links:

Kommentare

Kommentare geschlossen.

Bottom