Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Mörfelden (he) (iw) Ausgesprochen interessanter Einsatzbericht der Feuerwehr Walldorf, der zeigt wie wichtig eine gute Erkundung ist. Zunächst ging man von einem Kleinfeuer aus: brennender Kinderwagen wurde von Bewohnern ins Freie gebracht. Bei der Erkundung stiess man auf einen Vollbrand im Keller. Im weiteren Verlauf wurden etliche Menschen unter Anderm mittels Drehleitern, Fluchthauben sowie tragbaren Leitern gerettet. Die Bewohner wurden vom DRK betreut.

maps: Mörfelden

[zonk1003]

(hl). Im Forum werden „Twitter-Feuerwehren“ gesucht. Bitte bekannte Feuerwehren mit Twitter-Name und Webadresse dort eintragen. Link

(iw) Eigentlich müsste man hier eine richtige Abhandlung schreiben, aber ich lasse das mal und erlaube mir den Hinweis auf diese Petition: Blaulicht für die Einsatzfahrt zum Gerätehaus. Danke für den wunderbaren Bärendienst. Vielleicht können wir auch noch für eine höhere Promillegrenze am Steuer plädieren?

Ich meine, muss man da eigentlich überhaupt diskutieren, oder ist jemandem nicht klar, warum das Quatsch ist? Und bitte auf gar keinen Fall die Diskussion darunter antun.

[@lexy85]

Syke (NS / Landkreis Diepholz) (hl). Die Feuerwehr Syke ist ab Montag – drei Wochen nach dem Brand – wieder einsatzbereit. Das teilten Stadt und Feuerwehr in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Zwei Herstellerfirmen und die Landesfeuerwehrschule Niedersachsen stellten Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Am Wochenende werden Ausbildungsmaßnahmen und Einweisungen auf die Leihfahrzeugen abgeschlossen. Umliegende Feuerwehren liehen Einsatzbekleidung aus.

Bisherige Berichte im fwnetz:
Syke: Feuerwehrhaus brennt nach 14 Jahren erneut [4. Update]
Polizei: Syke war Brandstiftung

Breitenbach (Solothurn/Schweiz), (sc). Die Stützpunktwehr Breitenbach hat die Faxen dicke, wenn es um die Verkehrsregelung bei privaten Anlässen geht.

17-mal musste die Stützpunktfeuerwehr Breitenbach im vergangenen Jahr ausrücken – nicht etwa weil es irgendwo brannte, sondern weil an privaten Anlässen der Verkehr zu regeln war. Nach Ansicht von Kommandant Jürg Noser gehören solche Tätigkeiten nicht zu den Kernaufgaben einer Stützpunktfeuerwehr. Er wollte deshalb für 2009 ein Zeichen setzen und einen Auftrag zur Verkehrsregelung am kommenden Donnerstag ablehnen. [Basler Zeitung]

Die Verkehrsregelung wird in der Schweiz nicht von der Kantonspolizei wahrgenommen, sondern obliegt als Aufgabe dem Verkehrsdienst, der i.d.R. der Feuerwehr angegliedert ist.

Für Breitenbachs Kommandant hatte die ablehnende Haltung vor dem Stadtrat keine Wirkung, denn der Anlass, bei dem die Feuerwehr den Verkehr regeln sollte, ist nicht so „privat“, wie es von der Feuerwehr abgelehnt wird.

An der Amteiveranstaltung der Freisinnig-demokratischen Partei (FdP) vom 29. Januar in der Bandfabrik nehmen die beiden FdP-Regierungsräte Christian Wanner und Esther Gassler teil. Als Volkswirtschaftsdirektorin steht die Schönenwerderin nicht nur dem Amt für Militär und Bevölkerungsschutz vor, sie leitet auch den Kantonalen Führungsstab und ist für die Katastrophenvorsorge zuständig. In ihr Departement fallen zudem der Zivilschutz und die Gebäudeversicherung. Damit ist die freisinnige Politikerin auch die oberste Feuerwehr-Frau des Kantons. [Basler Zeitung]

Die Feuerwehr hatte am gestrigen Tage zum Stundensatz von 22 Franken den Verkehrsdienst zu übernehmen.

Jemgun (Nds), (sc). Die Feuerwehr aus dem ostfriesischen Jemgum sucht ihre Hydranten in Zukunft mit Hilfe eines speziellen Navigationsgerätes.

Die beiden Löschfahrzeuge der Feuerwehr Jemgum sind mit Navigationsgeräten ausgestattet worden. Diese wurden mit einem speziellen Programm bestückt: „Tyre” heißt es. Auf Tastendruck spuckt es den Weg zum nächsten Wasserspender, einem Hydranten im Gemeindegebiet aus. [Ostfriesen Zeitung]

(iw)  Geschafft! Das Planspiel-Set (Volksmund) ist nun im Shop erhältlich, ich habe auch eine Produktseite mit FAQ eingerichtet*, die die wichtigsten Fragen abdecken sollte. Dazu möchte ich noch die Meinungen derjenigen zusammentragen, die das Produkt getestet haben.

Weiterlesen…

(iw) Infos, Tipps, Tricks, Juristisches rund um den Rauchmelder.

(iw) Im Einsatz ist Kraft mindestens genauso wichtig wie Ausdauer. In Frankreich (und vermutlich in vielen anderen Ländern) wird vor der Übung erstmal eine Runde Liegestütze hingelegt. In Paris gibt’s dazu La Planche, ein Fensterbrett, das bei Schichtbeginn erklommen werden muss.

Somit geht’s jetzt um die Kraft in den Armen. Bei Klimmzügen könnte es ganz mau aussehen (und ist auch schwer durchzuführen), deshalb: wieviele echte Liegestütze am Stück kriegt ihr hin? echte = Nase am Boden, dann hoch bis Arme ausgestreckt. Ausprobieren, Häkchen machen! Weiterlesen…

(iw) Die Kamera finde ich nicht schlecht: Olympus Stylus 1050SW. Ich halte sehr viel davon, einige FA mit einer kleinen Kamera auszustatten*, damit auch Fotos dann entstehen, wenn die Situation brenzlig ist, gar beim Eintreffen. Diese Fotos eignens sich dann hervorragend als Dokumentation, sowie zur Nachbesprechung und zur Ausbildung. Weiterlesen…

Bottom