Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Was 20cm Schnee so alles anrichten kann:
Kilometerlange Staus, Unfälle, gesperrte Flughäfen. In Stuttgart wurde der Flughafen zeitweise gesperrt, weil ein Flugzeug über die Landebahn gerutscht ist. Auch der Düsseldorfer Flughafen war zeitweise dicht.
Bei vielen Unfällen wurden mehrere Personen verletzt, in Hessen starb ein Mann.
Auch bei der Bahn kam es zu verspätungen.

Mal sehen, was die nächste Nacht bringt. Bei uns sind nur leichte Schneefälle vorhergesagt. Schlimmer solls wieder Richtung Norden werden. Auch die Temperaturen fallen fast im ganzen Land auf unter -10°C. Die Tiefstwerte liegen bei bis zu 20°C.
Dann mal eine ruhige Nacht euch allen!

Kommentare

3 Kommentare zu “Eis, Schnee und Kälte” (davon )

  1. Philipp am 5. Januar 2009 23:18

    Das dürfte der Bericht zu dem Toten sein:
    http://www.osthessen-news.de/beitrag_A.php?id=1160035

    Wobei ich den ganzen Hype nicht verstehe. Ja es hat geschneit, aber es ist Winter und damit kommt das ja jetzt nicht SO überraschend. Sogar die Bahn kam heute morgen fast pünktlich.
    Wenn ich eh weiß, dass ich eine längere Strecke zurückzulegen habe, dann muss ich halt mal etwas früher los.

    Der einzige Einsatz bei uns wurde durch einen RTW verursacht, der dem vorgeschlagenen Weg des Navis nicht folgen kann, da hier Steigung und Schnee zu viel war.

  2. MPL am 7. Januar 2009 10:02

    Und der RTW keine Schneeketten aufziehen konnte !!! Oder Phillip ???

  3. Philipp am 7. Januar 2009 12:36

    Soweit ich weiß ist das durch die Bauart wohl nicht möglich.
    Wobei anzumerken wäre, dass der RTW durch einen FA dann einfach „aussen rum“ gefahren wurde. Ging problemlos.

Bottom