Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

Enkenbach-Alsenborn (Landkreis Kaiserslautern / RLP) (hl). Eine 83jährige Frau nahm gestern Abend Brandgeruch in ihrem Haus wahr. Ursache war ihr brennendes Bett. Kurzerhand warf sie das Bettzeug aus dem Fenster. Die Feuerwehr Enkenbach-Alsenborn „erledigte den Rest“, wie es die Polizei in einer Pressemitteilung formulierte.

Die Seniorin blieb unverletzt. Laut Polizeiangaben ist ein Sachschaden von rund 5.000 Euro entstanden.

Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz

Karte

Kommentare

2 Kommentare zu “83jährige wirft brennendes Bettzeug aus dem Fenster” (davon )

  1. fwp am 16. Januar 2009 21:12

    Das nenn ich clever, da hätte mancher jüngere wahrscheinlich umständlicher und nicht so effektiv gehandelt

  2. Max Martin am 17. Januar 2009 01:25

    erinnert mich an einen Wohnungsbrand bei uns.
    auch dort geriet das Bettzeug in Brand und die Bewohner wollten es aus dem Fenster werfen.
    einen Teil legten sie brennend auf den Balkon, den anderen Teil zogen sie brennend durch die Wohnung ins Badezimmer…das Resultat waren Vollbrand im Flur und einem Zimmer und insgesamt 5 eingeschlossene Personen, davon 3 Kinder. konnten wir zum Glück alle heil retten.

Bottom