Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Nicht, dass wir den offiziell als „Landung“ benannten Zwischenfall in New York ignoriert hätten – auch als Wunder des Hudson genannt, ganz im Gegenteil, bei Twitter ging es hoch her. Ich möchte hier auch nicht den Fall behandeln, und insbesondere den glücklichen Ausgang, sondern einfach einen Hinweis auf die Verbreitung der ersten Bilder geben: twitter war’s, genauer setzte @jkrums dieses Foto auf Twitpic (verm. überlastet).

USAirways im Hudson

USAir Flug1549 endete im Hudson River. Bild Wikimedia Commons

Weiterführende Informationen gibt’s unter Anderem auf TechCrunch, und das Ganze ist natürlich ein super Beispiel für das, was ich neuerdings meinte: Twitter geht uns alle etwas an.

Kommentare

2 Kommentare zu “Kontrollierte Landung in New York” (davon )

  1. Sebastian Stenzel am 16. Januar 2009 19:35

    Artikel bei SpOn dazu:

    Airbus-Unglück auf Twitter: „Da ist ein Flugzeug im Hudson River. Verrückt.“

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,601588,00.html

  2. Landung / Crash im Hudson: Video : FWnetz - Feuerwehr im Netz am 17. Januar 2009 13:19

    […] Bisher: Kontrollierte Landung in New York […]

Bottom