Team | AGB | Impressum | Datenschutzbestimmungen | Kontakt | Bilder | Facebook | Twitter | Werben im FWnetz

(iw) Die SPD möchte in Brandenburg auch Mittel aus dem Konjunkturpaket für die Feuerwehren einsetzen. Das ist auch löblich, aber was mich immer wieder ärgert: was ist mit der Ausbildung? Schön, tolle neue Fahrzeuge stehen zu haben (und ich gönne es jedem), aber es ist ein Systemfehler wenn nicht mal daran gedacht wird, auch Investitionen in die Ausbildung zu stecken. Lässt sich halt politisch nicht so toll verkaufen.

[@stoepf]

Kommentare

2 Kommentare zu “SPD: Mittel aus Konjunkturpaket auch für Feuerwehren” (davon )

  1. Carlo Schepers am 25. Januar 2009 17:41

    Ja da möchte ich zustimmen, allerdings ist oft auch der Faktor Zeit ein Problem. So wurden die meisten Lehrgänge in den letzten Jahren ehr kürzer trotz immer umfassenderen Lehrinhalten. Das bezieht sich vor allem auf Grundlehrgänge die unsere enorm wichtige Basis bilden!

  2. Cimolino am 26. Januar 2009 11:41

    Hallo,

    „Mittel in Feuerwehr“ könnte ja auch Mittel für die Landesfeuerwehrschule(n) sein….

Bottom